We are processing your payment,do not close this window.

Auction

Ends within:

Highest bid

€146,000.00


Please login to buy this item.





Jaguar E-Type Serie III Cabrio VERKAUFT FÜR € 157.000

  • Country : Germany
  • Start date: 2018-10-04 08:30:00
  • End date: 2018-10-23 08:30:00
  • Current bid : €146000
  • Published: 08/03/2018
  • Modified: 10/26/2018


Description :

VERKAUFT FÜR € 157.000

VERKAUFT FÜR € 157.000

VERKAUFT FÜR € 157.000

 

Jaguar E-Type Serie III Cabrio

5.3 l, 268 PS Baujahr 1974

Der Jaguar E-Type wurde von 1961 bis 1975 produziert.
Zuerst in den Serien I und II mit Sechszylinder und ab der Serie III
mit Zwölfzylinder.
Von Anfang an schockte Jaguar mit dem E-Type die etablierte Konkurrenz aus Italien. Fahr- und Motorleistungen lagen auf Ferrari und Maserati Niveau. Die Preise allerdings erheblich darunter.
Und das Aussehen war und ist betörend.

Der 12-Zylinder Serie III als Krönung der Baureihe wurde bis 1975 angeboten. Produziert wurde aber nur noch bis zum Jahreswechsel 1974-1975.

Das angebotene Fahrzeug wurde zum Ende der Baureihe produziert.
Die sofort auffällige Besonderheit ist die Farbgebung Schwarz/Schwarz welche extrem selten ist.
Normalerweise findet man nur Fahrzeuge die außen Schwarz und innen Rot oder Beigebraun sind.
Die letzten 49 produzierten E-Type waren wie dieses, etwas frühere Fahrzeug ausschließlich in Scharz/Schwarz.

Die zweite, extrem seltene Besonderheit liegt unter dem Fahrzeug verborgen.

1. Es hat einstellbare Spax Dämpfer anstatt der einfachen Seriendämpfer! 2. Es hat ein manuell einstellbares Sperrdifferential!!!

Beides sind Besonderheiten die eigentlich den Fahrzeugen vorbehalten waren, die auf der Rennstrecke eingesetzt werden sollten.

Das Fahrzeug befindet sich größtenteils immer noch im Originalzustand.
Spax Dämpfer und Sperrdifferential wurden wahrscheinlich nach dem Kauf durch den ausliefernden Händler eingebaut.

Der Motor ist erstaunlich fit – fast alle E-Types werden im Alter von erheblichen Leistungsverlusten geplagt.

Dass das Fahrzeug immer in pflegenden Händen war, die nicht nur den Motor fit hielten, fällt auch direkt im sehr gepfegten Innenraum auf, der komplett original ist.
Das Verdeck wurde vor einiger Zeit ersetzt und präsentiert sich wie im Neuzustand.

Der gepflegte Lack / das Äußere entspricht dem Alter des Fahrzeugs.

Ausgeführte Arbeiten in den letzten 2 Jahren:

  • -  Arbeiten am Fahrwerk

  • -  Getriebe überholt

  • -  Karosseriearbeiten

    Insgesamt wurden fast 20.000 Euro investiert.

    Das Fahrzeug hat folgende Sonderausstattungen:

  • -  Farbkombination Scharz/Schwarz

  • -  Holzlenkrad

  • -  Einstellbare Spax Dämpfer

  • -  Einstellbares Sperrdifferential

    Falls es weitere oder ein weiteres Fahrzeug dieses Typs als Cabrio mit der gleichen Farbkombination und Sperrdifferential und Spax Dämpfer jemals gab oder eventuell noch gibt, so ist jedenfalls nicht bekannt, dass ein solches Fahrzeug in den letzten Jahren im Markt als Angebot verfügbar war.

    Der Verkaufspreis beträgt 153.000 Euro. Standort des Fahrzeugs: Köln/Bonn 


Profile
2 votes


77 views




×